Aktuell: NAZ Schweiz – Radioaktivitäts-Messwerte – Tagesmittelwerte vom 20.03.2011

Radioaktivitäts-Messwerte

Link vorhanden: „NAZ: Radioaktivität Schweiz – Radioaktivität Tagesmittelwerte“ (http://www.naz.ch/de/aktuell/tagesmittelwerte.shtml)
Die NAZ betreibt ein eigenes Radioaktivitäts-Messnetz, das sogenannte NADAM-Messnetz. 63 in der ganzen Schweiz verteilte Sonden übermitteln alle 10 Minuten den aktuellen Messwert an die NAZ. Bei Überschreiten einer bestimmten Schwelle (1 mikro-Sv/h) wird automatisch bei der NAZ Alarm ausgelöst.
Hier können Sie von allen 63 Messstationen die täglichen Durchschnittswerte (Tagesmittelwerte) abrufen. Diese variieren in der Schweiz je nach Standort zwischen 80 und 260 Nanosievert pro Stunde (nSv/h). Dies ist primär auf Unterschiede in der natürlichen Strahlung zurückzuführen. Dabei ist einerseits die geologische Bodenzusammensetzung massgebend, anderseits die Intensität der kosmischen Strahlung. Diese nimmt mit zunehmender Höhe über Meer zu. Dies führt vor allem bei Stationen im Alpenraum (z.B. Jungfraujoch) zu deutlich höheren Messwerten. Die höchsten natürlichen Radioaktivitätswerte in der Schweiz werden am Piz Giuv nördlich von Sedrun gemessen. Die Maximalwerte liegen bei rund 500 nSv/h.
Der Anteil künstlicher Strahlung liegt bei allen NADAM-Stationen bei wenigen Prozenten. Dieser künstliche Anteil stammt vor allem vom Reaktorunfall in Tschernobyl im Jahre 1986 sowie von Atomwaffenversuchen in den 60er Jahren.
Einsetzende Niederschläge können durch Auswaschung natürlicher Radioaktivität aus der Luft zu einer kurzzeitigen Erhöhung der Messwerte führen. Dabei sind vor allem die Intensität der Niederschläge und die Dauer der vorangehenden Trockenperiode massgebend.
In den Wintermonaten kann die Schneedecke den Teil der Bodenstrahlung so stark reduzieren, dass die Messwerte unter den langjährigen Erfahrungsbereich absinken.

Tagesmittelwerte

Grafische Darstellung
NADAM-Messwerte vom 20.3.2011
Link vorhanden: „NAZ: Radioaktivität Schweiz – Radioaktivität Tagesmittelwerte“ (http://www.naz.ch/de/aktuell/tagesmittelwerte.shtml)
Wählen Sie in der folgenden Grafik eine Station aus. Durch Klicken erhalten Sie den aktuellen Tagesmittelwert.


Tabellarische Darstellung
NADAM-Messwerte vom 16.03.11
nSv/h: Ortsdosisleistung

Ortschaften nSv/h
Aadorf / Tänikon TG 108
Adelboden BE 112
Aigle VD 134
Altdorf UR 133
Basel / Binningen BL 114
Bern / Zollikofen BE 110
Beznau AG 110
Buchs / Aarau AG 99
Bullet / La Frétaz VD 120
Chasseral BE 113
Chur GR 101
Col du Grand St-Bernard VS 128
Davos GR 137
Disentis / Sedrun GR 126
Egolzwil LU 103
Engelberg OW 102
Fahy / Boncourt JU 122
Genève-Cointrin GE 109
Glarus GL 102
Grenchen SO 96
Gösgen SO 104
Gütsch ob Andermatt UR 123
Güttingen TG 108
Hinterrhein GR 125
Hörnli ZH 98
Jungfraujoch VS 201
La Chaux-de-Fonds NE 122
La Dôle VD 119
Le Moléson FR 105
Leibstadt AG 91
Locarno / Monti TI 176
Lugano TI 130
Luzern LU 104
Magadino / Cadenazzo TI 155
Möhlin AG 120
Mühleberg BE 110
Napf BE 99
Neuchâtel NE 95
Nyon / Changins VD 118
Payerne VD 110
Piotta TI 153
Plaffeien FR 107
Poschiavo / Robbia GR 174
Villigen, PSI AG 123
Pully VD 115
Rünenberg BL 106
Samedan GR 126
San Bernardino GR 112
Schaffhausen SH 100
Scuol GR 122
Sion VS 122
St. Gallen SG 106
Stabio TI 147
Säntis AI 123
Ulrichen VS 121
Vaduz 110
Visp VS 137
Wynau BE 106
Wädenswil ZH 111
Zermatt VS 146
Zürich / Affoltern ZH 117
Zürich / Fluntern ZH 107
Zürich-Kloten ZH 104
Über Juerg Walter Meyer 392 Artikel
Geburtstag 22. November 1937 Geschlecht Männlich Interessiert an Männern und Frauen Sprachen Schwizerdütsch, Deutsch, Schweizer Französisch und Englisch Politische Einstellung Liberalismus Meine politischen Ansichten und Ziele:Förderung der, Forderung nach und Durchsetzung der Eigenverantwortlichkeit. Liberal, – der Staat ist jedoch kein Nachtwächterstaat. Post, öffentlicher Verkehr sind Staatsaufgaben; diese und andere Staatsaufgaben kann er delegieren – Kontrolle ist besser als Vertrauen. – Generell: K-Kommandieren, K-Kontrollieren, K-Korrigieren – unter Inkaufnahme dass man als unangenehm empfunden werden kann. – Unabhängige Justiz, die ihre Entscheide nach Erlangung der Rechtskraft auch durchsetzen kann; keine Einsparungen bei der Polizei. – öffentliche Schulen, dreigliedrige Oberstufe. Nur die besten gehen auf ein Gymnasium; Matur = Reifezeugnis für Studium; Studiengebühren an den Hochschulen und Universitäten – ausgebautes Stipendienwesen. Prüfen, welche Aufgaben des Staates dem BWLer-Massstab ausgesetzt werden können. „Gewinn“ ist nur ein Massstab für das Funktionieren eines Staatswesens. In gewissen Bereichen – Schulen – BWL-Einfluss wieder zurückfah Kontakt Nutzername rhoenblickjrgmr(Twitter) Facebook http://facebook.com/juergwalter.meyer Geschichte nach Jahren 1960 Hat einen Abschluss von ETH Zürich 1956 Hat begonnen hier zur Schule zu gehen: ETH Zürich 1950 Hat einen Abschluss von Realgymnasium 1937 Geboren am 22. November 1937